deneme bonusu veren siteler casino siteleri deneme bonusu veren siteler deneme bonusu deneme bonusu

Suchen Sie Wissen über Zahnpflege? Sie müssen diesen Artikel lesen!

Wenn es um die Zahnpflege geht, gibt es viele Informationen, die Sie wissen sollten. Sie können überwältigt werden, wenn Sie lernen, wie oft Sie putzen sollten oder wie oft Sie einen Zahnarzt Zürich für eine Reinigung aufsuchen sollten. Lassen Sie sich nicht überwältigen, indem Sie die wertvollen Tipps in diesem Artikel nutzen, um Ihr Lächeln schön zu erhalten.

Bringen Sie Ihren Kindern von Anfang an die richtigen Zahngewohnheiten bei. Wenn Ihre Kinder ihre ersten Zähne bekommen, putzen Sie die Zähne für sie. Wenn Ihr Kind alt genug ist, bringen Sie ihm bei, wie man alleine Zähne putzt. Holen Sie sich einen großen Timer und legen Sie Ihrem Kind 2 Minuten Zeit, um sicherzustellen, dass es lange genug putzt, und bringen Sie es zu seinem ersten Zahnarzttermin, wenn es drei Jahre alt wird.

Vergessen Sie nicht, Plaque von Ihren Zähnen zu entfernen, wenn Sie Zahnseide verwenden. Du solltest die Zahnseide an der Unterseite des Zahns platzieren und vorsichtig daran ziehen, damit sie die Plaque von deinem Zahn abkratzt. Tun Sie dies für jeden Zahn, bevor Sie sich darauf konzentrieren, den Raum zwischen Ihren Zähnen mit Zahnseide zu reinigen.

Eine gesunde Ernährung ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Zähne gesund bleiben. Vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke und Lebensmittel, um den Zahnschmelz nicht zu schädigen. Frisches Obst und Gemüse sind die beste Wahl, wenn es darum geht, gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch zu fördern.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zahnbürste etwa alle zwei bis drei Monate entsorgen. Schließlich werden die Borsten einer Zahnbürste durch Überbeanspruchung schwach. Dies verhindert, dass die Zahnbürste Ihre Zähne tatsächlich reinigt, und kann Ihr Zahnfleisch sogar schädigen. Wenn Sie krank sind, besorgen Sie sich außerdem eine neue Zahnbürste, sobald es Ihnen besser geht.

Gesunde Zungen sind ebenso notwendig wie gesundes Zahnfleisch und Zähne. Reinigen Sie Ihre Zunge mit einem Zungenschaber, nachdem Sie Ihre Zähne geputzt und mit Zahnseide behandelt haben. Es ist eine billige Möglichkeit, Zungenbakterien zu entfernen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Zungenschaber haben, können Sie Ihre Zunge mit Ihrer Zahnbürste reinigen, um überschüssige Bakterien zu entfernen.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer nächsten Zahnbürste darauf, eine zu harte zu vermeiden. Profis empfehlen, regelmäßig entweder eine weiche oder mittelweiche Bürste zu verwenden. Die harten Borsten können viel zu hart für Ihr Zahnfleisch sein und auch den Zahnschmelz, der Ihre Zähne bedeckt, abnutzen!

Wie am Anfang dieses Artikels erwähnt, gibt es viel zu wissen, wenn es um die Pflege Ihrer Zähne geht. Es kann schwierig sein, den Überblick über Ihre Zahnpflege zu behalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, schlagen Sie in den zahnärztlichen Informationen nach, die Sie hier gelernt haben.

Leave a Comment