So erstellen Sie das perfekte Instagram-Profilbild

Die Planung und Perfektionierung Ihres Instagram-Profilbildes mag nach viel Arbeit erscheinen, aber vertrauen Sie uns – es zahlt sich aus.Dein Profilbild ist deine Visitenkarte und das erste, was Instagram-Nutzer sehen, wenn sie dein Profil besuchen. Es ist also wichtig, es richtig zu machen!

Wir sind hier um zu helfen. In diesem Artikel finden Sie:

• So ändern Sie Ihr Profilbild auf Instagram
• Lebensregeln für das beste INSTAGRAM-PROFILBILD
o Persönliches Foto oder Markenfoto?
o So formatieren Sie Ihre Fotos
o Wie Sie Ihre Marke hervorheben

So ändern Sie Ihr Profilbild auf Instagram

Dies sind die Schritte, die Sie unternehmen, um eine neue Aufnahme hinzuzufügen oder Ihr Instagram-Profilbild zu ändern!

• Öffnen Sie die Instagram-App
• Navigieren Sie zu Ihrem Instagram-Profil
• Klicke auf Profil bearbeiten (unter deiner Instagram-Bio)
• Tippen Sie auf Profilfoto ändern

Hier haben Sie einige Optionen zum Ändern Ihres Profilfotos. Du kannst:

• Entscheiden Sie sich dafür, Ihr aktuelles Profilbild zu entfernen
• Importieren Sie ein Foto von Facebook, um es zu verwenden
• Machen Sie ein Foto mit der Kamera Ihres Mobilgeräts
• Wählen Sie aus Ihrer Kamerarolle

Wenn Sie Ihr gewünschtes Foto auswählen, sehen Sie auf dem Bildschirm eine kreisförmige Überlagerung zum Zuschneiden. Bewegen Sie das Bild herum und vergrößern Sie es, bis es so zentriert ist, wie Sie es möchten, und klicken Sie dann auf Fertig!

Wählen Sie ein Foto mit guter Beleuchtung und klarem Kontrast
Gedämpfte, subtile Schattierungen in Instagram-Profilbildern können in einem Miniaturbild schwer zu erkennen sein, es sei denn, es gibt einen klaren Unterschied zwischen Hintergrund und Motiv.

Sie können ganz weiß, ganz schwarz oder jede andere Farbe verwenden, mit der Ihr Outfit (und Sie) harmonieren!

Schneiden Sie Ihr Foto vor dem Hochladen zu und ändern Sie die Größe
Sie können sich viele Kopfschmerzen ersparen, indem Sie Ihre Fotos vorbereiten, bevor Sie sie hochladen.

Schneiden Sie Ihr Foto auf ein Quadrat zu (und ändern Sie ggf. die Größe). 200 x 200 funktioniert hervorragend! Wir würden maximal nicht mehr als 500 x 500 vorschlagen, da IG das Bild komprimiert.

Auf diese Weise können Sie die Zentrierung und den Rahmen überprüfen, um sicherzustellen, dass wichtige Details nicht verloren gehen, wenn Ihr neues Profilbild im Instagram-Kreisrahmen angezeigt wird.

Machen Sie nicht nur einen Schuss

Sie könnten versucht sein, es eins und fertig zu nennen, aber nehmen Sie mindestens 5-10 verschiedene Optionen für Ihr Profilfoto. Testen Sie verschiedene Requisiten, Ausdrücke und Posen, um herauszufinden, was Ihr persönliches Branding auf Instagram zum Leben erweckt.

Und wenn Sie nicht dasselbe Foto auf allen Ihren Social-Media-Kanälen verwenden möchten, können Sie einige dieser anderen Aufnahmen verwenden!

Leave a Comment