Blue Orange Modern Infinity Finance Company Logo

Mobiltelefone verstehen

Facebook
Twitter
Pinterest

Vorteile der Festnetz-Mobilfunk-Konvergenz

Es gibt drei Arten von Einsparungen, die ein Unternehmen mit einer konvergenten Lösung erzielen kann: Anrufkosten, Infrastruktur und Produktivität.

Einsparungen durch Konvergenz

Obwohl Anrufkosteneinsparungen am einfachsten zu messen sind, bieten sie den geringsten Umfang für Einsparungen. Weitere Vorteile können durch Infrastruktureffizienz und Produktivität erzielt werden.

Einsparungen bei der Infrastruktur werden durch Festnetz-Ersatzstrategien und Green-Field-Standortbereitstellungen erreicht. Dies wirkt sich auf die CAPEX- und laufenden OPEX-Anforderungen für den Besitz einer festen und mobilen Flotte aus.

Produktivität und verbesserte Geschäftsprozesse bieten Unternehmen zwar die größte Chance, Vorteile aus der Konvergenz zu ziehen, sind aber auch am schwierigsten zu quantifizieren. Während beispielsweise eine konvergierte Voicemail-Lösung einem Mitarbeiter täglich fünf Minuten Aufwand ersparen kann, ergibt sich der wirkliche Nutzen möglicherweise nicht direkt aus den zusätzlichen fünf Minuten für „produktive“ Arbeit. Die Vorteile können tatsächlich durch Kundenzufriedenheit und Wiederholungsgeschäfte als Ergebnis verbesserter Reaktionszeiten erzielt werden. Die meisten Unternehmen messen die Kundenzufriedenheit jedoch mittlerweile als wichtigen Leistungsindikator. Daher wirken sich die erzielbare Produktivitätssteigerung und potenzielle Prozessoptimierung positiv auf die Kundenzufriedenheit aus.

Zu den Vorteilen gehören

1-Ausweitung der Festnetzanruffunktionen auf Mobiltelefone
2-Reduzierung der Gesprächskosten
3-Verbesserung der Reaktionsfähigkeit des Unternehmens
4-Kontrolle liefern – zum Beispiel für die Einhaltung der FSA-Vorschriften
5-Doppelarbeit reduzieren
6-Einfache Kapazitätserweiterung
7-Verbesserung der Produktivität


Der Einsatz von konvergenten Lösungen ermöglicht den Mitarbeitern auch eine höhere Produktivität durch Funktionen wie den mobilen Zugriff auf Direktwahl-Nebenstellen und Konferenzschaltungen. Mitarbeiter können schneller auf Voicemails reagieren und profitieren von einem reduzierten Telefon-Tag, da sie mehr Anrufe beim ersten Mal entgegennehmen können. Spezifische Produktivitätsgewinne werden durch die folgenden Beispiele veranschaulicht:

1-Berater innerhalb eines Gesundheitsberatungsunternehmens erzielten eine Produktivitätssteigerung von 10 bis 15 % als Ergebnis einer reduzierten Telefonzeit.

2-Betreuer eines Home Care Services-Unternehmens erzielten eine Zeitersparnis von 60 Minuten pro Tag und Mitarbeiter durch weniger Voicemails, mehr Anrufe, die beim ersten Mal beantwortet werden, und weniger Telefonanrufe.

Ein spezialisiertes Callcenter innerhalb eines Reiseversicherungsunternehmens bearbeitete 25 % mehr Anrufe als direkte Folge der verbesserten Reaktionsfähigkeit des Personals.

Eine Universität erzielte eine Zeitersparnis von einer Stunde pro Tag für IT-Supportmitarbeiter, indem Verzögerungen beim Erreichen von Kollegen minimiert wurden, um Arbeitsanweisungen zu erteilen oder Probleme zu lösen.

Innerhalb eines Krankenhauses konnten Krankenschwestern jedes Mal, wenn sie Patientenergebnisse abrufen, mindestens 10 Minuten einsparen, indem sie unabhängig vom Standort im Krankenhaus auf die Ergebnisse zugreifen und diese überprüfen konnten.
Produktivitätsvorteile können relativ schwer zu quantifizieren sein und werden am besten individuell angegangen. Finanzielle Einsparungen können jedoch gefunden werden, indem beispielsweise die Anzahl der Minuten berechnet wird, die pro Tag durch verbesserte Kommunikations- und Geschäftsprozesse eingespart werden (z. B. Zeitverschwendung durch unnötige Besuche im Büro, um Voicemails oder Arbeitspläne abzuholen). Darüber hinaus kann die Fähigkeit, Anfragen und Kundenanrufe schnell und konsistent zu beantworten, sicherstellen, dass ein Kunde aufgrund eines besseren Servicestandards gewonnen und gehalten wird.

Obwohl schwieriger zu messen, hat die Forschung gezeigt, dass weichere Vorteile zu quantifizierbaren Einnahmen, Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Verbesserungen der Arbeitsgeschwindigkeit oder Kosteneinsparungen für Unternehmen führen können.

Eine einfache Lösung ist eine funktionsreiche Business-SIM, die Sprache, SMS & Daten 3G und HSDPA beim Roaming ermöglicht. Diese mobile SIM-Karte bietet dem Unternehmen die volle Kontrolle über Anrufe und SMS, sowohl national im gehosteten Netzwerk als auch beim Roaming. Darüber hinaus bietet die SIM-Karte Konnektivität zu definierten privaten Mobilfunknetzen und Zugriff auf einen gemeinsamen Kern für die Anwendungsaktivierung.

Das Mobiltelefon wird durch die Bereitstellung von Kurzwahlnummern für andere Nebenstellen im Unternehmen und die Unterstützung der gleichen Funktionswahl wie Festnetztelefone verbessert, wodurch die Anwendungsintegration verbessert wird.

Nummernübertragbarkeit

Der MNO oder MVNO sorgt für die Nummernübertragbarkeit und stellt sicher, dass Benutzer ihre bestehenden Telefonnummern beibehalten können, un

d vermeidet jegliche Unterbrechung des Wählerlebnisses für den Endbenutzer. Es ist keine Benutzerschulung erforderlich.

Datenunterstützung.

Idealerweise unterstützt das Netzwerk vollständig Datenoptionen, die Internet- und E-Mail-Verbindungen bereitstellen. Access Point Names (APNs) werden für netzwerkunterstützte Anwendungen wie Push-to-Talk (PTT

Wandernd

Abonnenten erwarten natürlich die gleichen Serviceleistungen, wenn sie ins Ausland reisen, wie wenn sie in ihrem Heimatnetz registriert sind. Unser Ziel ist es, komplizierte Methoden zum Tätigen von Anrufen zu vermeiden und gleichzeitig sicherzustellen, dass Abonnenten ihr Konto beim internationalen Roaming verwenden können. Idealerweise möchten sie in der Lage sein, direkt von ihrer mobilen Kontaktliste aus zu wählen, ohne nu bearbeiten zu müssenmbers, um den korrekten Ländercode anzugeben.

CAMEL Customized Applications for Mobile Network Enhanced Logic Support bedeutet, dass der Benutzer normal wählt, solange das internationale Netzwerk CAMEL unterstützt. Wenn CAMEL unterstützt wird, können wir ein nahtloses Prepaid-Roaming-Erlebnis garantieren. Die Kosten liegen in der Regel unter den normalen Gesprächstarifen, und diese Lösung stellt sicher, dass die für die FSA-Konformität erforderliche Gesprächsaufzeichnung auch auf Reisen in CAMEL-Ländern bereitgestellt wird.

CAMEL Call Back Diese Lösung bedeutet, dass der Anrufer wie gewohnt einen Anruf tätigt und der Anruf an die Plattform weitergeleitet wird. Der Anruf bricht dann kurzzeitig ab. Die Plattform ruft dann sowohl den Anrufer als auch die Zielnummer sofort zurück und verbindet die beiden Parteien. Diese Lösung ist CAMEL-abhängig und gewährleistet eine niedrigere Gesprächsrate, verursacht aber auch eine etwas längere Verbindungszeit.

Roaming ermöglicht die Verbindung auch dann, wenn kein CAMEL-Netzwerk verfügbar ist. Der Anruf wird über das lokale Makronetzwerk getätigt, das für das stärkste Netzwerksignal im Bereich ausgewählt wurde. Die Gesprächsgebühren entsprechen den landesüblichen Tarifen. Diese Lösung garantiert die Verbindung, stellt jedoch keine Anrufaufzeichnung gemäß den FSA-Vorschriften sicher und wird möglicherweise die höchste Anrufrate verursachen.

Festnetznummer in der SIM

Die SIMs können sowohl Mobil- als auch Festnetznummern unterstützen, wodurch ein Mobiltelefon gleichzeitig sowohl eine Standard-Festnetz-DDI (Nummer) als auch eine Mobilnummer hosten kann.

Wahl des Mobilteils

Es unterstützt eine breite Palette von Handset-Modellen und ist, da es unabhängig von Smartphone-Betriebssystemen ist, von Betriebssystemänderungen unbeeinflusst.

Kurzwahl

Als Ergebnis der Call-Routing-Präsentation an der PBX oder dem gehosteten Rechenzentrums-Switch sind Short Code Dialing und Feature Dialing (d. h. Nummernkennzeichnung zum Anfordern einer Funktion oder Anwendungsunterstützung wie Aufzeichnen/Nicht aufzeichnen oder Identifizierung privater Anrufe). unterstützt.

Kosteneinsparung

Reduzierung der Geschäftskosten Softwareanwendungen für Mobiltelefone werfen eine Reihe von Management-, Kosten- und Supportproblemen für Unternehmen auf. Darüber hinaus ist es möglich, mobile Anwendungen zu umgehen, selbst wenn dies einen Neustart des Mobiltelefons erfordert. Alle Anwendungen werden zentral vom Kern bereitgestellt und unterstützt; Es ist keine Unterstützung für die einzelnen Mobilteile erforderlich, es wird lediglich eine neue SIM-Karte benötigt.

Einsparungen bei Mobilfunkkosten

Der ausgehende Anrufabschnitt unterliegt der Kontrolle des Unternehmens und wird in der Regel so konfiguriert, dass Gebühren von Mobilfunknetzbetreibern (MNO) für nationale und internationale Anrufe vermieden werden. Anrufe können nach Ermessen des Unternehmens getätigt werden:

FOC über interne, nationale und internationale Geschäftsnetzwerke, wenn sie im Netz bleiben, oder zu Festnetz-Vertragstarifen für Off-Net-Anrufe über PSTN oder den vom Unternehmen gewählten Anbieter
Eingehende Anrufe zu Mobiltelefonen werden an der PBX präsentiert und erhalten einen Anteil der Media Termination Credits (ein Guthaben auf der SIM-Karte), die an das Mobilfunknetz gezahlt werden
Darüber hinaus kann dies zu erheblichen Einsparungen von über 70 % bei internationalen Roaming-Gebühren führen. Dies wird bereitgestellt von:

Nutzung des professionellen Mobilfunkbetreibers Call Back
Reduzierte Kosten, da die ausgehende Anrufstrecke unter der Kontrolle des Unternehmens steht
Anwendungsintegration aus dem Kern

Leitet alle Anrufe und Nachrichten (SMS) an einen gemeinsamen Kern für die Vermittlung. Dieser gemeinsame Kern kann auch Anrufe oder Nachrichten zu oder durch eine Anwendungsplattform leiten, die wiederum den erforderlichen Dienst für diesen Anruf oder diese Nachricht aktiviert. Dadurch können Festnetz- und Mobilfunkanrufe sowie Messaging eine gemeinsame Anwendungsplattform nutzen und zum ersten Mal wird sichergestellt, dass die geschäftlichen Anforderungen erfüllt werden, ohne dass Anwendungen auf Mobiltelefonen erforderlichsind.

Geschäftsanwendungen von Drittanbietern

Der gemeinsame Kern bietet eine reichhaltige Kapazität für die Anwendungsintegration. Die Möglichkeit, Funktionscodes zu wählen, ermöglicht es, eine integrierte Anwendung zu aktivieren, wobei die gewählten Ziffern die Anwendung speisen, wodurch vermieden wird, dass der Benutzer zusätzliche Ziffern eingeben muss. Beispielsweise kann eine Zeiterfassung für Zeit- und Anwesenheits- oder Gleitzeiterfassung oder für Sicherheitspersonal, das an einem Standort ankommt, eine Nummer wählen, die die Anwendung und den Standort anzeigt – die Calling Line ID kann den Anrufer identifizieren – alles in einem erledigt Anruf.

Push-to-Talk (PTT) PTT ist eine mobile Anwendung, mit der Mobiltelefone wie Private Mobile Radios (PMR) verwendet werden können, jedoch mit einer größeren Auswahl an Instrumenten, einschließlich robuster Telefone. PTT ist ein gehosteter Dienst, der jedoch lokal über ein privates Mobilfunknetz verfügbar ist. PTT erfüllt auch die Anforderungen an Gesundheits- und Sicherheitspersonal für Alleinarbeiter mit der Möglichkeit, mithilfe von SMS und GPRS zu lokalisieren.

Benutzeranwendungen

Unterstützung für eine Vielzahl von benutzerbezogenen Anwendungen, die eingehende Anrufverwaltung, E-Mail- und Geschäftsdienste für den Einzelnen bereitstellen. Das bedeutet, dass diese Dienste sowohl vom Festnetz als auch vom Mobiltelefon aus verfügbar sind.

Intelligent Number (iN) Intelligent Number unterstützt die persönliche Nummerierung und bietet dem Benutzer die Flexibilität, seine Anrufe an jede benannte Nummer zuzustellenEs können t gewählt werden, auch internationale Nummern. Dies bietet eine umfassende Strategie für Hot-Desking und unterstützt Business Continuity/Disaster Recovery.

iN unterstützt das Lifestyle-Management und bietet Anrufumleitung, wenn nicht verfügbar (z. B. ausgeschaltet) oder nach Datum und Uhrzeit, sowie die Möglichkeit, per SMS- und E-Mail-Benachrichtigung über Personen benachrichtigt zu werden, die versuchen, Kontakt aufzunehmen.

Für den Fall, dass die angerufene Person nicht erreichbar ist, kann der Anruf einem Assistenten oder Team (z. B. Vertriebsteam) zur Annahme angeboten werden. Der ‘Assistent’ kann den ursprünglichen Angerufenen und, falls bekannt, den Grund für die Nichtannahme angesagt haben, um dem Anrufer angemessen zu antworten. Dieser Service sieht auch die Chef-Sekretärinnen-Arbeit vor.

Voicemail Unternehmens-Voicemail-Dienste mit erweiterten Benachrichtigungsoptionen durch E-Mail- und SMS-Integration.

Anrufaufzeichnung auf Abruf – Drücken Sie an einem beliebigen Punkt Ihres Gesprächs * und eine Aufzeichnung des gesamten Gesprächs wird aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung wird mit Sprachnachrichten gespeichert und ist über Mobiltelefon, Festnetztelefon oder PC zugänglich.

„Always-on“-Aufzeichnung für geschäftliche und behördliche Compliance- und Governance-Anforderungen. Integriert die Möglichkeit, Anrufaufzeichnung auf eine Nebenstelle, ein Mobiltelefon oder eine intelligente Nummer anzuwenden – dies wird durch Routing sowohl für Festnetz- als auch für Mobiltelefonanrufe erzwungen. Anrufaufzeichnungen sind über ein Webportal zugänglich und können manipulationssicher und/oder verschlüsselt sein.

Anforderungen der Financial Services Authority (FSA) für mobile Sprach- und SMS-Aufzeichnung. Auf dem Mobilfunkmarkt besteht eine beträchtliche Nachfrage nach Diensten, die die FSA-Anforderungen für die Aufzeichnung von Sprache und SMS erfüllen. Fioxed Mobile Convergence über die SIM-Karte wird es Unternehmen ermöglichen, die Aufzeichnung von Sprache und SMS von jedem Firmenhandy über Mobilfunknetz-Routing durchzusetzen. Diese Lösung ist nicht auf Mobiltelefonsoftware angewiesen, die von Benutzern umgangen oder gelöscht werden kann.

Related Articles

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

deneme bonusu veren siteler casino siteleri deneme bonusu
deneme bonusu canlı bahis siteleri deneme bonusu