Die Wahrheit über dein Gesicht und dein Öl

Wir alle haben die Idee gehört, dass Öl Ihre Haut ausbricht und wie wir Öl wie die Pest vor uns vermeiden sollten. Nun, in der Tat ist dies überhaupt nicht wahr. Wir sollten keine Öle vermeiden, wir sollten FALSCHE Öle vermeiden.

 

„Das Missverständnis, dass Öl Sie zum Ausbruch bringt, kommt daher, dass nicht alle Öle gleich sind“, sagte Victoria Tsai, Gründerin von Tatcha Skin Care.

 

Billige Mineralöle und Lanolin sind komedogen, aber hochwertige Öle wie Kamelie, Macadamia, Jojoba und Squalen sind nicht komedogen und können helfen, überschüssigen Talg aus den Poren zu entfernen. Talg sind die öligen Sekrete der Talgdrüsen, die als Träger für Haare und Haut fungieren und wenig Schutz vor Bakterien bieten. Diese hochwertigen Öle sind auch gute Conditioner und können die Hautbarrierefunktion reparieren.

 

Hier sind einige der vielen Anwendungen und Vorteile von Gesichtsöl – To Glow For!

 

Als Primer behandeln – Laut Hollywood-Maskenbildnerin Lina Hanson dringen botanische Bestes Gesichtsöl schneller in die Haut ein als die Creme. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kamelien-, Mandarinen- und Kürbiskernen beruhigen die Haut und der hohe Gehalt an Vitaminen und Antioxidantien beugt der Bildung von Falten und Fältchen vor.

 

Reverse Sun Damage – Mediterrane Schönheit verwendet seit Jahrhunderten Vitamin E und andere Antioxidantien sowie Olivenöl als feuchtigkeitsspendendes und beruhigendes Mittel. Sie neutralisieren nicht nur einige der freien Radikale, die durch UV-Strahlen entstehen, wenn Sie sie auf Ihr Gesicht reiben, Sie können den natürlichen Duft der Erde riechen und es ist sehr angenehm.

 

Bekämpfung von Rötungen – Hilfe bei der Heilung von Akne und Reduzierung von Rötungen kann allen Hauttypen zugute kommen, Arnika und Nachtkerze bedeuten für alle. Es dringt tief in die Haut ein und hinterlässt keine reizenden Rückstände.

 

Gründlich reinigen – Ölreinigungsmaschinen wie Kamelien- und Reiskleieöl stellen Emulgatoren her, die Öl an Wasser binden und wegwaschen. Dies sind die besten Reinigungsmittel, um überschüssigen und überschüssigen Talg zu entgiften, ohne die feuchte Haut abzuschälen. Sie sind auch die effektivste Methode zum Entfernen und Entfernen von Sonnenschutzmitteln, da sich die synthetischen und Silikonöle leicht in Öl, jedoch nicht in Wasser, auflösen. Der Hauptunterschied zu Behandlungsölen und Reinigungsölen ist ihre Beziehung zum Wasser, sagt Tsai.

 

OPT FÜR HYBRIDÖLE- Argon- und Marulaöle sind besonders gut für trockene oder reife Haut. Wählen Sie nicht nur Anti-Aging-Retinol und essentielle Aminosäuren, sondern auch Hybridöle, um das Beste aus beiden Welten herauszuholen, in denen Wissenschaft und Natur aufeinandertreffen.

Leave a Comment