Bleiben Sie gesund mit Mandeln

Mandeln sind nicht nur knusprig und lecker, sie sind auch sehr gut für Sie. Sie sind eine großartige Quelle für Ballaststoffe, einfach ungesättigte Fette und sekundäre Pflanzenstoffe. Phytochemikalien halten die Zellen in Ihrem Körper gesund, indem sie freie Radikale bekämpfen.

Die dünne braune Haut, die Mandeln bedeckt, ist eine reiche Quelle an Polyphenolen. Polyphenole sind Phytonährstoffe, die Ihrem Körper sehr gut tun. Studien deuten darauf hin, dass das Rösten von Mandeln mit der Haut die Menge an Polyphenolen erhöht.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Mandeln – süß und bitter. Diejenigen, die in Supermärkten zu finden sind, sind normalerweise süße Mandeln. Rohe Bittermandeln sind giftig, weshalb ihr Verkauf in den USA verboten ist. Aus verarbeiteten Bittermandeln werden Extrakte und Liköre hergestellt.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, jeden Tag eine Portion Mandeln oder andere Nüsse zu sich zu nehmen. Eine einzelne Unze entspricht etwa 23 Nüssen oder etwa 165 Kalorien.

Mandeln sind reich an Vitamin E und enthalten erhebliche Mengen an Mangan, Magnesium, Kupfer und anderen Mineralien. Mangan, ein Antioxidans, hilft Wunden zu heilen und die Knochen stark zu halten. Magnesium unterstützt verschiedene biochemische Reaktionen in Ihrem Körper. Die Bildung gesunder Blutkörperchen erfordert Kupfer.

Mandeln haben diese gesundheitlichen Vorteile:

Cholesterin senken: Mandeln sind eine gute Quelle für Phytosterine. Phytosterine sind eine pflanzliche Version von Cholesterin, die Ihrem Körper hilft, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Auch die Vitamine und Mineralstoffe in Mandeln tun Ihrem Herzen gut.

Verhindern Sie Anämie: Das Kupfer und Mangan in Mandeln wirken als Enzyme bei energieerzeugenden chemischen Reaktionen in Ihrem Körper. Das Kupfer unterstützt auch die Produktion von roten Blutkörperchen.

Abnehmen: Mandeln können nicht als kalorienarm angesehen werden. Ihr Fettgehalt besteht jedoch aus einfach ungesättigten Fettsäuren, sodass sie dennoch zur Gewichtsabnahme beitragen. Da sie außerdem reich an Ballaststoffen und Proteinen sind, machen Mandeln Sie satt und helfen Ihnen, weniger zu essen.

Gesunde Prostata: Mandeln enthalten ein Phytosterol, das die Symptome einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) lindern kann. BPH tritt auf, wenn sich die Prostata vergrößert. Es ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die Probleme beim Wasserlassen und der sexuellen Leistungsfähigkeit verursacht.

Schutz vor Diabetes: Das Vitamin E und die Polyphenole in Mandeln helfen, Schäden durch freie Radikale zu verhindern. Mandeln verhindern auch den Anstieg des Blutzuckers, der mit kohlenhydratreichen Mahlzeiten verbunden ist.

Mandeln kann man in den meisten Supermärkten mandeln kaufen. Suchen Sie nach Mandelschalen, die ungebrochen sind und keinen Schimmel aufweisen. Mandeln testen immer am besten direkt nach dem Entschalen. Der Geschmack ist das Durcheinander von den Schalen wert.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie geröstete Mandeln in Ihre Ernährung aufnehmen. Die meisten gerösteten Mandeln werden in ungesundem Öl geröstet und mit zusätzlichem Salz versetzt. Diese ungesunden Zusatzstoffe können einen guten Snack schlecht machen.

Anstatt geröstete Mandeln zu kaufen, können Sie Ihre eigenen rösten. Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gehackte Mandeln hinzufügen. Rühren Sie, während sie drei bis fünf Minuten kochen oder bis sie goldbraun sind. Sie können sie auch 15 Minuten in einem auf 350 Grad vorgeheizten Ofen backen. Das Rösten von Mandeln ist eine einfache Möglichkeit, den Geschmack von Mandeln zu verbessern.

Mandeln können eingefroren werden und sind lange haltbar. Sie können sie auch im Kühlschrank aufbewahren, um die gesunden Fette zu erhalten.

Mandeln sind ein perfekter Snack für zwischendurch, da ihr Protein und ihre Ballaststoffe dich bis zum Abendessen satt halten. Sie können sie auch zu einer Vielzahl von Lebensmitteln hinzufügen, um ihnen eine zusätzliche Knusprigkeit zu verleihen. Hier sind einige andere Vorschläge:

– Probieren Sie statt Erdnussbutter Mandelbutter-Sandwiches

– Kombiniere einen Apfel mit einer Handvoll Mandeln für einen tollen Snack

– Mandelblättchen können zu Salaten oder Gemüse hinzugefügt werden

– Top Joghurt oder Parfaits mit gehackten Mandeln

– Fügen Sie dem Fisch gehobelte Mandeln hinzu

Aus einer kleinen Menge Mandeln können Sie viele Nährstoffe erhalten. Obwohl sie relativ kalorienreich sind, sind sie ein sehr gesunder Snack.

Leave a Comment