Beste Drogerie-Akne-Medikamente

Der Kauf von Aknemedikamenten in Ihrer örtlichen Apotheke ist einer der ersten Schritte, um Ihre Akne selbst zu Hause zu behandeln. Aber mit einer so großen Auswahl an verfügbaren Produkten und der Tatsache, dass jeden Tag mehr und mehr von Prominenten empfohlene Produkte auf den Markt kommen, die versuchen, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, kann es für Sie ein bisschen schwierig sein, den klügeren Kauf zu tätigen. Ich war in Ihren Schuhen, kaufte die neuesten und teuersten Aknebehandlungsprodukte, die mir ein Wunder versprachen, und am Ende bekam ich keine Besserung meiner Akne.

In diesem kurzen Artikel möchte ich Ihnen einige der besten Aknebehandlungsprodukte zeigen, die Sie verwenden können, und wie Sie Ihren Reiniger, Ihre Medikamente, Ihre Lotion usw. auswählen sollten.

  1. Einen Reiniger kaufen

Ein zu Ihrem Hauttyp passender Reiniger ist sehr wichtig. Sie müssen Ihr Gesicht vor dem Auftragen von Produkten gründlich waschen, damit die Wirkstoffe besser von Ihrer Haut aufgenommen werden können. Verstopfte und schmutzige Poren machen es diesen Medikamenten nicht leicht, das Innere Ihrer Haut zu erreichen.

Bei der Auswahl Ihres Reinigers brauchen Sie nicht nach Schildern mit der Aufschrift „Klare Flecken!“ Ausschau zu halten. oder “Nie mehr Akne!” weil Reinigungsmittel bei der Behandlung von Akne immer nicht wirksam sind. Der Hauptzweck eines Reinigers Bimbosan darin, Ihr Gesicht zu reinigen und es möglicherweise mit Vitaminen und Mineralien aufzufüllen. Reinigungsmittel, die behaupten, die Fähigkeit zu haben, Ihre Akne zu behandeln, sind nicht wirksam. Stattdessen sollten Sie Reinigungsmittel verwenden, die Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C und Zink enthalten. Diese Nährstoffe sind in der Lage, Ihre Hautstruktur zu stärken, um zukünftigen Akneausbrüchen vorzubeugen. Es ist unter dieser Frist wirksam.

  1. Akne-Creme / Lotion / Gel

Am besten wäre Benzoylperoxid, besser in Kombination mit etwas Salicylsäure. Dieses Medikament tötet Akne verursachende Bakterien. Benzoylperoxid ist ein starkes Medikament. Erwarten Sie Trockenheit und Hautausschläge, nachdem Sie sie verwendet haben. Verwenden Sie wie auf den Etiketten angegeben. Produkte, die nur Schwefel, Salicylsäure oder Triclosan enthalten, sind nicht so wirksam wie Produkte auf Benzoylperoxidbasis. Etwas beachten.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass Ihre Haut mit Benzoylperoxid behandelt wird. Holen Sie sich stattdessen Teebaumöl, da es weniger empfindlich auf Ihre Haut wirkt. Seine Stärke ist vergleichbar mit der von Benzoylperoxid. Sie haben die Wahl, natürlich oder chemisch.

  1. Feuchtigkeitscreme

Teurere Produkte bedeuten nicht, dass sie mehr Qualität haben. Sie brauchen nur eine anständige Feuchtigkeitscreme, um Ihre Haut zu beruhigen. Wählen Sie diese Feuchtigkeitscremes mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie tun Ihrer Haut gut. Wenn Ihre Haut gesund ist, haben Sie keine Akne.

  1. Maske

Wählen Sie wieder Masken mit Vitaminen und Mineralstoffen anstelle der Masken, die behaupten, Akne zu heilen. Sie funktionieren nicht so gut.

Im Grunde genommen möchten Sie nur einen Reiniger mit tief eindringender Fähigkeit, um Ihre Haut effektiv zu reinigen, einen Bakterienkiller – Benzoylperoxid, einen Toner und/oder eine Feuchtigkeitscreme, um Ihre Haut mit Mineralien und Vitaminen aufzufüllen und Ihre Haut sanft zu verwöhnen. Masken sind nicht zwingend erforderlich.

Leave a Comment