Auswahl von Restaurantsoftware und POS-Systemsoftware für Ihr Unternehmen

Um ein florierendes Restaurantgeschäft zu führen, müssen Sie Ihre Grundlagen stimmen – eine gute Lage, hervorragende Küche und ein Lächeln auf die Gäste sind nur einige der Schlüssel zu einem Gewinner. Was die meisten Restaurantbesitzer jedoch nicht berücksichtigen, ist die Restaurantsoftware oder das verwendete Kassensystem. Dies kann einen großen Unterschied in der Funktionsweise Ihres Unternehmens ausmachen.

Viele Leute denken nicht, dass die Gastronomie tatsächlich zu einem technologisch fortschrittlichen Geschäft wird. Tatsächlich kann Ihnen eine zunehmende Anzahl von Restaurant-Softwareprogrammen bei fast jedem Aspekt des Betriebs Ihrer Restaurant-Verkaufsstelle helfen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Restaurant Software für kleinere Unternehmen erschwinglich sind, die nur wenige Restaurants oder sogar einen einzigen Standort betreiben.

Hardware-Aufrufe

Obwohl Hardware wie Monitore, Computer oder die Drucker natürlich unerlässlich sind, ist das Kassensystem das Zentrum des Betriebs des gesamten Setups. Daher ist eine sorgfältige Bewertung sehr wichtig, bevor Sie das beste Kassensystem auswählen.

Die Spreu vom Weizen trennen

Zunächst ist es wichtig zu wissen, was genau das Kassensystem leisten soll. Hochwertige Restaurantsoftware sollte mehrere Menüs enthalten, Bestellungen verfolgen und den Arbeitsablauf steuern, Transaktionen aufzeichnen, Kreditkartenzahlungen verarbeiten und vieles mehr. Sobald Sie eine Liste der Kassensystemfunktionen haben, die Ihre grundlegenden Anforderungen erfüllen, laden Sie eine Demoversion herunter, um zu simulieren, wie einfach (oder schwierig) die Verwendung in Ihrer Umgebung ist. Wenn Sie eine neue Restaurantsoftware einführen, sollte die Auswahl des besten POS-Systems einfach zu bedienen sein und die Lernkurve auf ein kontrollierbares Niveau reduzieren.

  • Ein solides Restaurant-Kassensystem bietet normalerweise Folgendes:
  • Gewinne maximieren
  • Geringere Lebensmittelkosten
  • Generieren Sie eine effizientere Personaleinsatzplanung
  • Bieten Sie eine bessere Tisch- und Kundenorganisation
  • Bieten Sie ein besseres Reservierungssystem an
  • Inventar verwalten
  • Menüs planen

Andere Dinge, die Sie beim Kauf eines Restaurant-Softwarepakets beachten sollten, sind:

Rezeptkalkulation

Eine exakte Rezeptkalkulation kann Sie auf die Überholspur zum Erfolg bringen. Mit den richtigen Statistiken können Sie sowohl Ihre profitabelsten als auch weniger kostengünstigen Menüpunkte leicht erkennen. Die Software hilft Ihnen, sich zurückzuhalten und Ihre Betriebsabläufe aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Reservierungen und Tischverwaltung

Reservierungssoftware kann Ihnen helfen, Reservierungen effizienter zu erfassen, VIPs und Verbraucher zu erkennen, ihre Favoriten zu finden, Kundenkontaktinformationen aufzunehmen und vieles mehr. Es kann auch hilfreich für Sie sein, die Tischverwaltung zu maximieren und Ihr Gästemanagement zu verbessern.

Bestellung und Einkauf

Suchen Sie nach Software, die den Bestell- und Einkaufsprozess effizienter macht, damit Sie sich auf umsatzgenerierende Aktivitäten konzentrieren können.

Personaleinsatzplanung

Jeder Restaurantbesitzer weiß, dass die Terminplanung von Mitarbeitern echte Kopfschmerzen bereiten kann. Wenn es von Hand erledigt wird, braucht die Aufgabe Zeit und es treten häufig Fehler auf, wie zum Beispiel Unter- oder Überbesetzung. Ein gutes Restaurant-Softwaresystem kann den Stress aus dem ganzen Geschäft nehmen.

Bereit zu gehen

Wenn Sie in der Gastronomie tätig sind, wissen Sie, dass bei den geringeren Gesamtmargen im Vergleich zum Einzelhandel jeder Cent zählt. Kassensysteme und Restaurantsoftware bieten Ihnen die Tools, die Sie benötigen, um Ihre Ausgaben zu verfolgen und zu messen und Ihren Kunden das Beste zu bieten.

Leave a Comment